KEEGO - Survey on Water Bottles in Sports and Cycling | Keego
KEEGO Water Bottle Survey

Sport- und Fahrradwasserflaschen - Übersicht

Es gibt sie in vielen Formen und Farben. Aber eines haben sie alle gemeinsam - sie sind für den Sport unverzichtbar: die Trinkflaschen.

Auf unserer Mission, die beste Trinkflasche der Welt zu entwickeln, begegnen wir immer wieder aufregenden Objekten - von der Origami-Flasche bis zur Mini-Flasche (200 ml), die an einem Armband um das Handgelenk getragen wird. Aber was wirklich zählt, ist das, was die Besten dazu sagen.
Deshalb haben wir 52 Radsportteams aus Deutschland und Österreich gefragt, was sie über Trinkflaschen im Sport denken. Was sie dazu zu sagen hatten, können Sie hier nachlesen.


WIR BLEIBEN DURSTIG


Zunächst ging es darum, sich einen Überblick zu verschaffen und die Athleten nach ihrer Zufriedenheit mit dem aktuellen Angebot an Sportflaschen da draußen zu befragen.


Nur 19% sagten, sie seien "sehr zufrieden" mit dem Angebot. 48% der Befragten waren nur "eher zufrieden".

Obwohl dies ein guter Anfang ist, gibt es noch viel Raum für Verbesserungen!

Und was ist mit den 33%, die angaben, "weniger zufrieden" zu sein? Es stellt sich die Frage nach dem "Warum".


Aber zunächst einmal: welche Flaschen werden tatsächlich verwendet?


Von den 52 befragten Teams gaben 30 % an, Elite-Flaschen zu verwenden, während 24 % Tacx als die in ihrem Radsportverein verwendete Marke nannten.

Damit liegen Elite und Tacx ganz vorne, kurz gefolgt von Camelback.

Die beiden Spitzenreiter, Elite und Tacx, sind nicht nur bei Radsportvereinen beliebt, sondern auch bei der Tour de France ganz vorne mit dabei - elf der 22 teilnehmenden Teams fahren mit Tacx, neun mit Elite (und eine ganz besondere für Alaphilippe bei der diesjährigen Tour de France).

Interessant ist auch, dass 11 % der Radsportvereine tatsächlich Promo-Flaschen verwenden. Das lässt unserer bescheidenen Meinung nach eine Menge Raum für Verbesserungen.

 

Nächste Frage: Was sind die 3 wichtigsten Eigenschaften einer Sportflasche?



Für 21 % der Radfahrer ist es von höchster Bedeutung, dass sich die Flasche leicht reinigen lässt, dicht gefolgt von den gesunden Materialien, aus denen die Trinkflasche bestehen sollte. Zusammen mit dem Geschmack sind dies eindeutig die drei wichtigsten Aspekte einer Flasche.

Zu guter Letzt noch die Frage nach dem größten Nachteil der derzeit erhältlichenSqueezable-Flaschen .


29% der Befragten nannten das Problem der Reinigung als größten Nachteil.
Für 24% sind ungesunde Materialien ein Tabu und 22% klagen über Schimmelbildung und/oder Verfärbung ihrer Trinkflaschen.

Einer der am häufigsten genannten (14%) Nachteile von herkömmlichen Sportflaschen ist die Tatsache, dass sie dazu neigen, einen bestimmten Geschmack abzugeben und den Geschmack der Flüssigkeit im Inneren zu verändern.


Schlussfolgerung: Die Antworten zeigen uns, dass wir mit KEEGO genau richtig liegen.
Dank Titan sind unsere Trinkflaschen nicht nur leicht zu reinigen, sondern es verhindert auch Schimmelbildung, garantiert den reinen Geschmack des Getränks und ist dank seiner Langlebigkeit eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Plastikflaschen.




Ein großartiges Ergebnis, das uns sehr motiviert, keep going.

Willkommen bei team KEEGO!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Etwas hat nicht geklappt. Bitte kontaktiere uns.

Warenkorb

zurück
Zwischensumme: